Wer steht hinter Give A Hand.ch?

Bei den Gründungsmitgliedern von Give a Hand.ch handelt es sich um sieben Personen aus der Region Bern, wovon drei über einen Migrationshintergrund verfügen. Sie kommen aus unterschiedlichen beruflichen Richtungen und vertreten alle Altersgruppen sowie diverse Nationalitäten. Sie alle teilen als Grundsatz den Empowermentgedanken, d.h. die Überzeugung, dass MigrantInnen ihre Bedürfnisse letztendlich selbst erkennen und formulieren können, vorausgesetzt, sie verfügen über die für eine Entscheidung notwendigen Informationen sowie die zur Umsetzung ihrer Vorhaben erforderlichen Fertigkeiten. Fehlen diese, so müssen nach Ansicht der VereinsinitiatorInnen zielgerichtete Angebote geschaffen werden, die kostengünstig und niederschwellig allen InteressentInnen offen stehen. 

 

Die Vereinsmitglieder bringen Ressourcen aus den verschiedensten Bereichen mit. So befinden sich zwei interkulturelle Übersetzer darunter, sowie Menschen mit Erfahrungen auf den Gebieten Sozialversicherungen und Erwachsenenbildung. Drei Initiatoren des Vereins bringen überdies Ausbildungen und Arbeitserfahrung im kaufmännischen Bereich mit. Zwei der VereinsinitiatorInnen sind bereits pensioniert und verfügen damit über unschätzbare zeitliche Ressourcen. Die Erstellung der Vereinswebsite, sowie andere IT-spezifische Problemstellungen werden durch die Sekretärin des Vereins ausgeführt. Es bestehen ausserdem persönliche Kontakte zu Anwälten in den Bereichen Asyl-, Ausländer- und Familienrecht. 

 

VereinsinitiatorInnen

Vreni Koshy, Präsidentin

Anliegen von Flüchtlingen und Asylsuchenden sowie Migranten beschäftigen mich. Es gibt erfreuliche Geschichten, leider aber auch sehr schwierige Situationen. Mit "Give a Hand.ch" habe ich die Möglichkeit, Betroffenen ein klein wenig zu helfen.

 

Annelies Djellal-Müller, Vizepräsidentin

Geboren 1979 in der Schweiz. Sie ist Geschäftsführerin der Firma OffKorr.ch GmbH, deren Gründung sie Oktober 2013 initiierte. Sie studierte Deutsch und Englisch mit Fachrichtung Erwachsenenbildung, verfügt über ein grosses Netzwerk und über zahlreiche eigene Erfahrungen im interkulturellen Bereich. Sie spricht Deutsch, Englisch, Französisch und Albanisch. Mehrere Jahre in der Administration eines kleinen IT-Betriebs tätig, absolvierte sie 2011 - 2013 berufsbegleitend eine kaufmännische Grundausbildung mit EFZ. 

 

Lisa Maria Schenk, Sekretärin

Mein Name ist Lisa Maria Schenk und ich bin 26 Jahre alt. Im Moment studiere ich im Master DaF (Deutsch als Fremdsprache) und Soziologie an der Universität Fribourg. Zum Verein Give a Hand.ch bin ich gekommen, weil ich seit 2015 Tigrinya lerne und so mit vielen Eritreer*innen und Äthiopier*innen in Kontakt komme.

 

Abraham Koshy

Nach meiner Pensionierung suchte ich eine sinnvolle Beschäftigung. Per Zufall habe ich von  "Give a Hand.ch" gehört, dass sie eine helfende Hand suchen. Nach einem Gespräch mit Annelies Djellal übernahm ich verschiedene Aktivitäten in der Geschäftsstelle, die mir Freude machen.

 

Katharina Müller-Herrenschwand, Kassierin

Geboren 1950 in der Schweiz, führte viele Jahre lang die Administration einer kleinen IT-Firma und verfügt über gute Kenntnisse des Sozialversicherungssystems. Sie spricht Englisch, Deutsch und Niederländisch. Überdies hat sie ein Studium in Geschichte und Niederländisch als lic. phil. abgeschlossen.

 

Jonathan Lässker, Web-Designer

Geboren 1990 in der Schweiz. Nach der Matur studierter Informaik an der FFHS. Spricht Deutsch, Englisch und Französisch.

Seit Dezember 2015 ist Jonathan Lässker für dem Verein Give a Hand.ch tätig. 

 

Tsegay Wolday, Beisitzer (Chief executive Newspaper)

Geboren 1949 in Eritrea, war viele Jahre als Lehrer tätig und ist Herausgeber der ersten, auf Tigrinya herausgegebenen Zeitschrift in der Schweiz. Er spricht Tigrinya, Amharisch, Englisch und Arabisch und übersetzt auch innerhalb dieser Sprachen.