Das Angebot von Giveahand.ch

Konkret umfasst das Beratungs- und Begleitungsangebot des Vereins die folgenden Punkte:

  • Einzelfallspezifische Information und Beratung bei Fragen im Zusammenhang mit Briefen, Rechnungen und anderen offiziellen Korrespondenzschreiben (falls gewünscht unter Hinzuzug eines interkulturellen Übersetzers);
  • Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen, z. B. Unterhaltszahlungen, Familienzulagen, Hinterlassenenrenten etc.
  • Abklären von Sachverhalten bei Ämtern und Behörden mittels Telefon- und Internetrecherchen
  • Begleitung zu wichtigen Terminen (falls gewünscht unter Zuzug eines interkulturellen Übersetzers)
  • Die Förderung der Verständigung zwischen Migrantinnen und der einheimischen Bevölkerung mit Hilfe einer regelmässig erscheinenden, mehrsprachigen Zeitschrift, welche sowohl Informationen zum Schweizer Sozial-, Schul-, Gesundheits- und Regierungssystem als auch Beiträge zum soziokulturellen Hintergrund der durch den Verein beratenen Migrantinnen und Migranten enthält

Ist kein oder nur ein sehr niedriges Einkommen vorhanden, erfolgen die Dienstleistungen gegen einen symbolischen Beitrag. Handelt es sich beim Ratsuchenden um ein Vereinsmitglied, so ist eine Erstberatung gar kostenlos!